Wie entfernt man gelbe Flecken beim Bügeln?

Haben Sie schon einmal Kleidung gebügelt und Flecken bemerkt? Dies ist besonders bei fester weißer Kleidung irritierend. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, wie Sie gelbe Flecken vermeiden und entfernen können, sobald sie auftreten.

Vor jedem Bügeln ist es notwendig, die Sauberkeit der Bügeleisenoberfläche zu überprüfen.

Es ist wichtig, dass das Bügeleisen ausgeschaltet und die Metalloberfläche kühl ist, um Verbrennungen zu vermeiden.

Sie können versuchen, die antihaftbeschichteten Bügeleisen mit Geschirrspülmittel auf einem Stück Papiertuch oder einem weichen Tuch zu reinigen. Flecken vorsichtig entfernen und Schaumreste mit einem trockenen Tuch abwischen.

Weißer Essig kann auch helfen, Flecken aufzulösen. Wenn die Reinigung nicht hilft, lassen Sie ein mit weißem Essig befeuchtetes Tuch etwa 30 Minuten lang auf dem Bügeleisen und trocknen Sie es.

Verwenden Sie eine Kombination aus Essig und Backpulver. Gießen Sie dazu weißen Essig auf ein Handtuch und reiben Sie ihn leicht mit Backpulver ein.

Wenn das Bügeleisen viele klebrige Flecken hat, können Sie es so heiß wie möglich einschalten und auf Papier oder Zeitungspapier schrubben, bis es verschwindet. Für eine noch stärkere Wirkung 1 Esslöffel Salz hinzufügen und den Vorgang wiederholen. Wenn Sie Salzrückstände und lose Flecken wegwaschen möchten, bügeln Sie mit einem sauberen, feuchten Tuch, aber erst nachdem es abgekühlt ist.

Wenn das Bügeleisen braune Wasserflecken auf Ihrer Kleidung hinterlässt, wenn Sie den Dampf verwenden, ist es an der Zeit, den Tank zu reinigen. Sie können es mit einer Mischung aus 1/4 weißem Essig und 3/4 destilliertem Wasser füllen. Schalten Sie das Bügeleisen ein und bügeln Sie das alte Kleidungsstück oder Tuch und lassen Sie den Dampf entweichen, bis der Tank leer ist. Wenn das Bügeleisen über eine Sprühfunktion verfügt, tun Sie dies, bis das Wasser klar und transparent ist.

Um die Ansammlung von Flecken und Mineralien zu vermeiden, verwenden Sie nur destilliertes Wasser und leeren Sie immer den Tank.

Um die abrasive Wirkung zu erhöhen, fügen Sie Soda hinzu, das billig und sicher ist und in jedem Haushalt zu finden ist. Entfernen Sie die entstandene Zahnpasta-Soda-Mischung mit einem Papiertuch, einer Serviette oder einem alten Handtuch.

Die zweite Methode beinhaltet die Verwendung von feinem Schleifpapier, ist jedoch für ältere Modelle und wird nicht für antihaftbeschichtete Bügeleisen empfohlen.

Natürlich ist einer der Tricks des Goldes, Kleidung nicht gerade zu bügeln und die Flecken mit einem leicht feuchten weißen Baumwolltuch abzuwischen.