Was tun mit Flecken, die bereits nach dem Bügeln auf der Kleidung erscheinen?

Normalerweise sind nicht alle Kleidungsstücke zum Bleichen geeignet, daher müssen Sie andere Schritte unternehmen, um die Flecken zu entfernen. Lesen Sie im Zweifelsfall die Anweisungen auf dem Etikett. Wenn das Etikett fehlt und das Kleidungsstück in einem Online-Shop gekauft wurde, sollten auch Informationen angegeben werden.

Sobald Sie einen Brandfleck auf dem Bügeleisen bemerken, müssen Sie als Erstes verhindern, dass es kleben bleibt. Unabhängig davon, ob Sie andere Kleidung zum dringenden Bügeln haben oder nicht, schalten Sie das Bügeleisen aus und spülen Sie die Kleidung mit warmem Wasser ab. Dadurch wird einerseits das Waschmittel besser aufgenommen und andererseits wird alles, was nicht benötigt wird, rechtzeitig entfernt, um zu sehen, wie der Fleck gereinigt wurde.

Reiben Sie mit den Fingern Waschmittel in den Fleck. Flüssige Zubereitungen eignen sich am besten, da sie zwischen die einzelnen Fasern eindringen und nicht aufgelöst werden müssen. Wenn Sie nur Waschmittel haben, mischen Sie es mit etwas Wasser zu einer Paste, die Sie auf die verbrannte Stelle auftragen können.

Wenn Sie mit der Vorbereitung des Flecks fertig sind, geben Sie die Kleidung in die Waschmaschine. Die meisten modernen Waschmaschinen haben die Fähigkeit, kleinere Mengen und kurze tägliche Anwendungen zu waschen.

Wenn Ihre Kleidung hell oder weiß ist, können Sie die Kraft der ultravioletten Strahlen der Sonne nutzen, indem Sie sie stundenlang im direkten Sonnenlicht auf natürliche Weise trocknen lassen.

Wenn die Kleidung trocken ist, sehen Sie das Ergebnis und wenn es nicht zufriedenstellend ist, müssen Sie möglicherweise zu weiteren Tricks greifen.

Probieren Sie diese Tricks aus, um hartnäckige Flecken zu entfernen

Wenn Sie feststellen, dass der Fleck hart ist und die Kleidung dauerhaft beschädigt ist, können Sie sie zu Hause lassen und riskieren, ein paar weitere Möglichkeiten auszuprobieren, um sie zu retten.

Versuchen Sie diese Tricks, wann immer möglich, an Kanten oder anderen weniger sichtbaren Teilen, damit Sie sie ausprobieren können. Längerer und wiederholter Gebrauch von Fleckenentfernern – Chemikalien oder Haushaltsprodukte können die Fasern im behandelten Bereich ständig schwächen. Daher ist es sehr wichtig, nach jedem Reinigungs-, Trocken- und Inspektionsversuch sorgfältig zu waschen.

Wenn die Wäsche ganz weiß ist, können Sie versuchen, sie ohne starke Bleiche 15-30 Minuten in einer Schüssel mit heißem Wasser und Waschmittel zu kochen.

Drücken Sie den frisch gepressten Zitronensaft auf den Fleck.

Mit weißem Apfelessig waschen. Sie können einen Schwamm oder ein Tuch anfeuchten und den Fleck reiben. Etwa 30 Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser abspülen. Verwenden Sie niemals Rotwein oder anderen Essig, der neue Flecken verursachen kann.

Verwenden Sie Eiswasser, um frisch verbrannte Kleidung aufzusaugen. Sie können das Wasser kalt halten, indem Sie Eiswürfel hinzufügen oder das Wasser im Gefrierschrank abkühlen. Für beste Ergebnisse mindestens 1 Stunde einweichen.

Verwenden Sie sehr feines Schleifpapier, wenn es der Stoff zulässt. Im Allgemeinen können Lichtflecken nicht entfernt werden. Sie können den Schaden reduzieren, wenn Sie versuchen, pigmentierte Fasern sehr vorsichtig zu entfernen. Auf der anderen Seite ist das Risiko, ein hässliches Loch zu machen, auch hoch, aber wenn das die letzte Hoffnung ist, ein Outfit vor dem Müll zu retten - warum nicht?

Testen Sie die Stärke von sauerstoffreichem Wasser

Es wird auch als Wasserstoffperoxid bezeichnet und ist in Apotheken erhältlich. Dazu ist es wichtig, ein altes Handtuch zum Schutz des Bügelbretts hinzulegen. Ziehen Sie dann die Kleidungsstücke an, die Sie bügeln möchten. Tauchen Sie sauerstoffreiches Wasser in ein weißes Baumwolltuch und beginnen Sie dann mit dem Bügeln.

Alternativ können Sie ein weiteres trockenes Handtuch hinzufügen, um das sauerstoffreiche Wasser aufzusaugen.

Bei mittlerer Hitze glattstreichen und das Ergebnis beobachten.

Wenn das Handtuch zu trocknen beginnt, befeuchten Sie es erneut. In der Waschmaschine waschen und warten, bis es getrocknet ist.