Tipps zum Waschen von empfindlichen Stoffen

Sicherlich hat jede Frau mindestens ein Stück empfindlichen Stoff in ihrem Kleiderschrank und wird kaum wissen, wie sie es pflegen soll, besonders wenn es um Wäsche geht. Deshalb wählen viele von uns eine sicherere Option, wenn sie Kleidung aus empfindlichen Stoffen von Hand waschen. Aber eigentlich gibt es Tricks, um feine Stoffe in der Waschmaschine zu waschen. Sie werden Ihnen bei der Pflege dieser Kleidung helfen.

1. Verstehen Sie, was passiert. Unterschiedliche Stoffe erfordern manchmal unterschiedliche Pflege. Wenn Sie jedoch Zweifel am Stoff haben, waschen Sie ihn am besten mit einem weichen Tuch. Es ist besser, vorsichtig zu sein, als die schönen Kleider zu ruinieren.

Kleidung mit Pailletten, Perlen, Bändern und ähnlichen Verzierungen gilt als empfindlich. Empfindliche Stoffe sind Kaschmir und Feinstrick, aber es ist vorzuziehen, sie getrennt von anderen kleineren Stoffen zu waschen. Bei Seidenkleidung und BHs muss man auch vorsichtig sein.

2. Sortieren Sie Ihre Kleidung nach Farben, um sie vor Flecken zu schützen. Einer der Stoffe, der keine Farbe emittiert, ist Spitze, er kann aber auch mit anderen Stoffen gefärbt werden. Es ist in Ordnung, schwarze und weiße Spitze zusammen zu waschen, aber nicht zum Beispiel weiße Spitze mit einem roten

Baumwollkleidungsstück. Sie können die Kleidung in drei verschiedene Teile unterteilen:

- dunkles Leinen, das dunkelblau, grau und schwarz umfasst;

- Ihre helle Kleidung kann gelbe, hellgraue, hellblaue, grüne und weiße Kleidung enthalten;

- rotes Leinen - hier können Sie rote, lila und rosa Kleidung hinzufügen.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Waschmaschine richtig eingestellt ist. Beim Waschen empfindlicher Stoffe sollten Sie immer ein Schonprogramm wählen.

4. Wählen Sie weiche Stoffe und möglichst natürliche Waschmittel, um Ihre Kleidung vor möglichen Flecken zu schützen, die das Waschmittel selbst bilden kann, wenn es nicht gut ausgespült wird.

5. Wenn Sie Ihrer Waschmaschine nicht genug vertrauen, können Sie einzelne Flecken mit Waschmittel entfernen. Besprühen Sie den Fleck, reiben Sie das Waschmittel auf die Wäsche und warten Sie 5 Minuten, dann spülen Sie sie aus.

6. Trocknen Sie Kleidung aus empfindlichen Stoffen immer an Gummibändern oder an anderer Stelle gespannt. Beachten Sie, dass empfindliche Stoffe besondere Aufmerksamkeit erfordern. Mit der richtigen Pflege hält Ihre Kleidung länger. Vertrauen Sie diesen Tipps und vergessen Sie Händewaschen und kaputte Stoffe.