Sachen, die Sie niemals in die Waschmaschine geben sollten

Viel Kleidung

Das Befüllen der Waschmaschine ist ein großer Fehler. Wenn Sie etwas nicht in die Waschmaschine geben können, ist das zu viel Wäsche. Erstens schließt die Tür möglicherweise nicht richtig und dann kann Ihr Gerät beschädigt werden. Mit der Zeit wird es schwierig, Kleidung richtig zu waschen. Dachten Sie, Sie könnten alles in die Waschmaschine stecken? Großer Fehler! Hier sind einige Sachen, die Sie niemals in die Waschmaschine geben sollten! Einige Kleidungsstücke sollten nicht in die Waschmaschine und vor allem nicht in den Trockner gegeben werden, da sonst die Gefahr einer bösen Überraschung besteht!

Waschmaschine, Gebrauchsanweisung

Es gibt einige Regeln, die Sie befolgen müssen, um die Lebensdauer Ihrer Waschmaschine zu verlängern. Daher ist es wichtig, die Waschmaschine nicht mit Wäsche zu überladen und nicht zu viel Waschmittel oder Weichspüler zu verwenden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Kleidertaschen leeren, bevor Sie die Etiketten (einschließlich Waschsymbole) auf jedem Kleidungsstück lesen und lesen. Tatsächlich unterstützen einige Stoffe eine Waschmaschine oder einen Trockner nicht. Kleidung kann einlaufen oder beschädigt werden.

Dinge, die man nie in die Waschmaschine stecken sollt

Glauben Sie, Sie können alles in die Waschmaschine stecken? Einige Textilien halten Maschinenwäsche, hohem Wasserdruck und Schleudern nicht stand. Kleidung aus Leder, Wildleder, Pelz, Seide oder auch Tüll sollte nicht in die Waschmaschine, sondern an besonderen Orten wie in der Textilreinigung gewaschen werden!

Verwalten Sie Ihre Waschmaschine

Um Ihre Kleidung sauber zu halten und den unangenehmen Geruch zu vermeiden, ist es notwendig, sich um die Waschmaschine zu kümmern. Deshalb ist es wichtig, sie regelmäßig durch Staubsaugen alle zwei Wochen zu reinigen. Reinigen Sie auch die Trommeldichtungen sowie den Wäschebehälter mit weißem Essig, Backpulver und grobem Salz. Denken Sie daran, die Tür nach jedem Gebrauch offen zu lassen und nasse Kleidung schnell auszuziehen, um unangenehme Gerüche zu vermeiden.