Kleidung, die Farbe freisetzt

Ea gibt Stoffe, die Farbe ausstrahlen, was sehr unpraktisch ist, denn neben dem Verblassen der Farbe der Kleidung besteht ein hohes Risiko, dass andere Kleidungsstücke fleckig werden. In solchen Fällen müssen Sie wissen, was zu tun ist und wie Sie verhindern können, dass die restliche Kleidung mit Farbe in die Waschmaschine gelangt. Tinte tropft von einigen Kleidungsstücken, wenn Stoffhersteller ineffiziente oder kostengünstige Technologien verwenden und die Stofffärbung einfach von schlechter Qualität ist. Es gibt auch Fälle, wann die Kleidung im Laden wie hochwertige Stoffe aussieht und die Farben nach der ersten Wäsche heller werden. Wie können Sie weiße Kleidung länger behalten und farbige Kleidung heller aussehen lassen?

Vor dem Waschen

1. Helle Farben können abfallen. Seien Sie also vorbereitet, wenn Sie sich zum ersten Mal entscheiden, ein blaues, grünes, rotes oder oranges Kleidungsstück zu waschen

2. Teilen Sie die Kleidung in zwei Teile: hell und dunkel. Dies verhindert leichte Flecken auf der Kleidung.

3. Sie können Ihre Kleidung auch durch Reiben färben, so dass die meisten Wollkleidungen farblos sind. Versuchen Sie, bei jedem Waschen schwerere Kleidung wie Jeans zu tragen. Sie reduzieren definitiv die Reibung. Stellen Sie sicher, dass alle Reißverschlüsse und Knöpfe geschlossen sind. Eine andere Möglichkeit besteht darin, in der Waschmaschine ein sanfteres Programm einzustellen.

4. Sie können die Farbechtheit Ihrer Kleidung auch vor dem Waschen überprüfen. Legen Sie das Kleidungsstück dazu eine halbe Stunde lang in eine Schüssel mit Seifenlauge. Verändert sich die Farbe des Wassers, braucht Ihre Kleidung besondere Pflege.

5. Wenn Sie Kleidung bemalen, geben Sie sie sofort wieder in die Waschmaschine, diesmal jedoch ohne dass die Kleidung bemalt wird. Verwenden Sie Puder für empfindliche Stoffe und Farbbleichmittel

Beim Waschen

1. Sie haben vielleicht gehört, dass Salz und Essig beim Waschen von Kleidung helfen, weil Tinte freigesetzt wird. Nun, das ist ein absoluter Fehler. Diese Produkte können helfen, bestimmte Flecken zu entfernen, aber insbesondere Essig kann einige Stoffe beschädigen.

2. Kleidung in kaltem Wasser waschen. Verwenden Sie warmes Wasser für stark verschmutzte Bettwäsche, Handtücher und Kleidung, aber verwenden Sie kaltes Wasser für alles.

3. Eine der beliebtesten Methoden in letzter Zeit sind die Tintenrückhaltetücher, die zusammen mit der Wäsche in die Waschmaschine gegeben werden. Sie sind in der Lage, die Tinte aufzufangen, bevor sie auf andere Kleidungsstücke gelangt.

4. Wenn sich die Kleidung nach 2-3 Wäschen weiter verfärbt, sollte sie von Hand oder trocken gewaschen werden. Beide Optionen schützen Ihre Kleidung.

Vor dem Kauf

1. Die erste und wichtigste Regel beim Kauf von Kleidung ist natürlich, auf die Etiketten zu achten, da meistens alle Aktionen markiert sind, die die Kleidung beschädigen können.

2. Wählen Sie Kleidung mit stärkeren Stoffen, die die Farbe gut behalten. Polyester ist die beste Wahl. Strickwaren und Baumwolle von guter Qualität können ebenfalls eine gute Wahl sein.

3. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie teurere Kleidung kaufen. Die interessante Tatsache ist, dass teure Kleidung eher verblasst. Die besten Beispiele sind Seide und Polyester. Seide ist ein schöner Stoff, der sich weich anfühlt, aber auch schwer zu pflegen ist.

Hier sind einige Tipps zum Trocknen bunter Kleidung.

1. Drehen Sie Ihre Kleidung auf links, damit die Farben nicht ausbleichen, bevor Sie sie ausziehen oder in den Trockner geben.

2. Schützen Sie farbige Kleidung vor direkter Sonneneinstrahlung. Für weiße Kleidung gilt die umgekehrte Regel – wenn es möglich ist, sollte man sie bei direkter Sonneneinstrahlung aufrichten. Die Sonne hat eine einzigartige Lichtwirkung.

3. Trocknen Sie die Kleidung am besten im Freien bei leichtem Wind. Sie werden überrascht sein, aber der Wind macht es milder.

Diese Tipps ersparen Ihnen viel Ärger mit bunter oder ausgebleichter Kleidung. Seien Sie vorsichtig mit der Kleidung, wenn sie aus empfindlicheren Stoffen besteht. Pflegen Sie diese richtig.